Informationssicherheit - myService4you

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationssicherheit

Informationssicherheit spielt in deutschen Unternehmen häufig eine untergeordnete Rolle. Viele Firmen vernachlässigen Aspekte wie Systemmissbrauch, Datensicherheit, Sabotage oder Spionage. Durch die NSA-Affäre hat dieses Thema jedoch stark an Sichtbarkeit gewonnen. Der Gesetzgeber schreibt unterschiedliche Vorgehensweisen zur Gewährleistung der Informationssicherheit vor mit dem Ziel, dass Unternehmen dafür zu sorgen haben, dass ihre informationsverarbeitenden Systeme so geschützt sind, dass keinerlei Informationen in falsche Hände geraten können. Hierbei spielt natürlich auch der Datenschutz eine Rolle, der jedoch nur den Schutz von personenbezogenen Daten und Informationen sicherstellt. In jedem Unternehmen existieren jedoch wesentlich mehr schützenswerte Informationen und Systeme.





Informationssicherheits-Assessment Manager
Automotive oder Branchenübergreifend






Information-Rights-Management
IRM




Der ISA-Manager bietet die Möglichkeit selbst den Stand der Informationssicherheit in Ihrem Haus zu ermitteln, anstatt umfangreiche Beratungsleistung einkaufen zu müssen.  Der ISA-Manager basiert auf den anerkannten Standards der ISO 27001 und des BSI-IT-Grundschutz und bietet neben der Erfassung auch gleich die Anzeige möglicher Gefahren und die Methoden zur Behebung  von Schwachstellen. Damit können Sie Ihr eigenes Projekt zur Verbesserung der Informationssicherheit aufsetzen, das sie auch selbst nach Ihren Bedürfnissen steuern können. Die Automotive-Variante behandelt zusätzlich als einziges am Markt verfügbares Werkzeug das Thema Prototypen und den Umgang damit. Der ISA-Manager ist optimal für Unternehmen geeignet, die aktuell noch keine ISO 27001-Zertifizierung anstreben.

Dokumente, Informationen und Daten gehören nicht in unberechtigte Hände. Alle Zugriffe darauf müssen gesteuert und kontrolliert werden. Nur so kann der Einzelne genau wie ein Unternehmen sicherstellen, dass niemand unberechtigerweise Zugriff erhält. Schützen Sie das Wissen Ihres Unternehmens, Ihr geistiges Eigentum, Ihre Finanzauswertungen und Vertriebsinformationen. Sie als Führungskraft sind für den regelkonformenen Umgang mit Dokumenten und Daten verantwortlich und haften bei Missbrauch. Das neue Managerhaftungsgesetz regelt dies. Alle für den Schutz notwendigen Funktionalitäten und noch einiges mehr bietet ein IRM-System auf einfache Weise. Auch nachträglich können Sie noch Zugriffsrechte für Dokumente entziehen, unabhängig davon, wo sich ein Dokument in der Welt befindet, Workflows steuern oder Zugriffsreports generieren. Das ist einzigartig.

Weitere wichtigen Informationen über die Themen

  • Informationssicherheit

  • Richtlinien

  • rechtliche Folgen bei Nicht-Umsetzung

  • Ermittlung von Schwachstellen

  • Behebung von Schwachstellen

  • Erprobte Hilfmittel und Werkzeuge

  • Umsetzung im Unternehmen

  • etc.


finden Sie in unserem kostenlosen Whitepaper  

Die Rolle der Informationssicherheit in deutschen Unternehmen


Einfach hier anfordern.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Analyse Ihrer Anforderungen oder bei der Erstellung einer Konzeption. Wir stehen Ihnen auch gerne beratend zur Seite bei der Auswahl eines geeigneten Systems. Verkürzen Sie den Auswahlprozess indem Sie von unserem Wissen profitieren! Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme. Die folgenden Dokumente stellen wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung:


  • Wer benötigt IRM?

  • Wie funktioniert IRM?

  • Rechtlicher Hintergrund

  • IRM Hersteller- und Software-Evaluation








 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü